„THROWBACK THURSDAY“ ASIATISCH MEETS HANSEATISCH

Wir blicken zurück auf den Sommer 2014: Zur Einführung eines neuen Hyundai Modells erarbeitete FOODPOL das Konzept für ein Walking Dinner. Eine kulinarische Fusion aus der asiatischen und hanseatischen Küche. An rund sechs Tagen wurden ausgewählte Gäste aus der Presse, Automobil-Branche und Industrie in die Villa Linari eingeladen und auf Reise geschickt. In der offenen Küche wurde live gekocht und präsentiert wurde alles in allem ein roter Faden von der Motorhaube bis zum Heck.
In der FUSIONSKÜCHE trafen sich zur Vorspeise Aal in koreanischem Aspik | fermentiertes Sesamblatt | Brunnenkresse-Essenz | Lotuswurzelchip.