Kochen im Geschirrspüler

Herd vs. Geschirrspüler

Kochen im Geschirrspüler – klingt erstmal komisch, ist aber durchaus eine sehr gute Variante leckere Gerichte zu kreieren. Unser Küchenchef Kai Neumann hat den Test gemacht und Fisch, Fleisch und Dessert im Geschirrspüler gekocht. Anschließend wurde der Geschmacksvergleich mit den selben Gerichten, nur auf dem Herd gekocht, gemacht. Was geht schneller und was schmeckt besser? Es gab Lachs mit Karotten, Rinderfilet mit Sellerie und Kartoffeln sowie ein Apfel-Birnen Kompott.

Der große Geschmackstest

Klarer Geschmackssieger war der Herd, denn natürlich schafft der Geschirrspüler es nicht, Lachs und Fleisch die geliebten Röstaromen zu verpassen. Doch ein ganz klarer Vorteil des Geschirrspülers ist das schonende Garen. Es gehen kaum Vitamine verloren und der Geschmack der einzelnen Lebensmittel bleibt erhalten. Dieses Verfahren ist ähnlich wie das bekannte Sous-Vide Garen.

Und für diejenigen, die auf Röstaromen nicht verzichten können … kein Problem – einfach nochmal kurz für ein paar Minuten in die Pfanne.

 

Hier geht’s zur Sendung:

https://www.sat1.de/tv/total-gesund-mit-britt-und-prof-dr-kurscheid/video/142-jackfruit-die-neue-fleischalternative-ganze-folge

 

FOODPOL CONCEPT CATERING GmbH

Tel. +49 30 / 606 904 62
Mail berlin@foodpol.com

www.foodpolcatering.com